|     |     |     |     |     |     |     |     |  
    












Ulrich von Winterstetten
MINNESANG AUS OBERSCHWABEN
Lieder mittelhochdeutsch und in neuhochdeutscher Übertragung

Ulrich von Winterstetten gehört zu den höfischen Minnesängern der Stauferzeit. Seine Dichtungen sind uns in der Manessischen Liederhandschrift überliefert. Er ist vermutlich um 1225 geboren, nachweislich hat er gelebt zwischen 1241 und 1280. Der Stammsitz der Familie ist Winterstetten in Oberschwaben. Unter allen Minnepoeten ist Ulrich der Reimkünstler. Keiner von ihnen  hat so mit dem Reim gespielt, ja der Reim bestimmt oft den Sinn des Gedichtes. Wichtig bei einer Übertragung ist, Verständlichkeit sowie Reim und Rhythmus für den Fluss des Gesagten bereitzustellen, und eine Prosaübersetzung durch die Musik in der Sprache zu übertreffen. Schließlich wurden seine Minnelieder gesungen. Von den vierzig erhaltenen Liedern des Ulrich wurden vierundzwanzig ausgewählt. Inhaltlich und bezüglich der Wortwahl gibt es doch einige Wiederholungen, so dass die Auswahl nichts Wesentliches vorenthält.

ISBN:
Preis: 9,90 €
Anzahl:


Günter Schmitt
Wandern
im Großen Lautertal

Das Große Lautertal ist das Herzstück der Schwäbischen Alb. Burgen bestimmen seine Geschichte. Im Ökosystem des Biosphärengebiets kehren Biber, Graureiher und Eisvögel zurück. Schafherden weiden auf den Wacholderheiden, die Alb-Linsen werden wieder angebaut, es gibt Braugerste und viele Bioprodukte. Mit diesem Buch wandern wir entlang der Lauter, durch Bannwälder, an bizarren Felsen vorbei, hoch zu Burgruinen und Aussichtspunkten, wir besuchen Höhlen, Karstquellen und Wasserfälle, Museen, Gasthäuser und Biergärten. Alle Touren sind besonders für Familien und Kinder geeignet, sie führen auf bekannten, aber ganz bewusst auch auf weniger begangenen Routen. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gibt es bei jeder Tour unter „Barrierefreies Lautertal-Erlebnis“ hilfreiche Informationen.

Broschur, Fadenheftung
12,5 x 20 cm
244 Seiten
ca. 270 Abbildungen


ISBN: 978-3-943391-77-0
Preis: 19,80 €
Anzahl:


Ingrid und Johanna Meißner
GRUNDKOCHBUCH SÜD


Ingrid und Johanna Meißner kamen auf die Idee zu diesem Grundkochbuch, als die Tochter Johanna von zu Hause auszog und immer wieder bei ihrer Mutter anrief, um sich Kochtipps zu holen. „Das geht sicher vielen in meinem Alter ähnlich“, dachte sich Johanna und beide machten sich ans Werk. Dabei kam ein Kochbuch heraus für Fleischesser und Vegetarier, für die Studentenküche und für alle, die im Ausland leben und die süddeutsche Küche vermissen, für Menschen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und die gerne mit heimischen Zutaten kochen. Die Rezepte – von der Vorspeise über Hauptgerichte bis zu Desserts und Backwaren – sind übersichtlich Schritt für Schritt aufgebaut und reich bebildert.

Hardcover, Fadenheftung
21 x 29,7 cm
144 Seiten
270 Abbildungen


ISBN: 978-3-943391-76-3
Preis: 19,99 €
Anzahl:


Manfred Thierer
Seelenstübchen
Kapellen im Landkreis Biberach

Oberschwaben gilt mit seinen zahlreichen Kirchen- und Klosterbauten als sakrale Landschaft. Typisch sind aber auch die kleinen Zeichen des Glaubens, allen voran die Kapellen und Bildstöcke, die Feldkreuze und Kreuzwege. Viele von ihnen stehen mit Bäumen und Sträuchern in einer wunderbaren Wechselwirkung. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit diesen Zeugnissen der Frömmigkeit im Landkreis Biberach, die die Landschaft prägen und beseelen. Der Schriftsteller Peter Renz bezeichnet sie treffend als Seelenstübchen. Man trifft auf sie in der freien Flur, am Wegesrand, auf Friedhöfen und oft an wichtigen Plätzen in den Städten und Dörfern des Kreises. Ihr Formenreichtum reicht vom winzigen, schlichten Bauwerk, in dem kaum Platz für zwei Betstühle ist, bis zum stattlichen, viel besuchten kunsthistorischen Kleinod.


Hardcover, Fadenheftung
20 x 27 cm
264 Seiten
450 Abbildungen


ISBN: 978-3-943391-73-2
Preis: 29,80 €
Anzahl:


Reiner Metzger, Otto Kettemann
50 Höfe
Bäuerliches Leben im Allgäu, am Bodensee und in Oberschwaben

Das Bild des Bauern ist in unserer heutigen Zeit oft von Klischees bestimmt. Postkartenansichten, Vorurteile und Ansätze von gestern sind kaum geeignet, das wahre Bauern-leben von heute wiederzugeben. Im Allgäu, am Bodensee und in Oberschwaben gibt es noch viele Höfe, die traditionell bewirtschaftet werden. Daneben stehen hoch technisierte Betriebe und moderne Biogasanlagen. Dieses Buch vermittelt ein repräsentatives Bild der gegenwärtigen bäuerlichen Gesellschaft in dieser Region. Für die Dokumentation wurden 50 Bauernhöfe und die Familien, die dort leben und arbeiten, ausgewählt. Entstanden ist ein umfassendes Werk, welches das bäuerliche Leben aus zwei Perspektiven beleuchtet: mit Schwarz-Weiß-Fotografien von Reiner Metzger und Texten des Kulturwissenschaftlers Dr. Otto Kettemann.

Hardcover, Fadenheftung
24 x 30 cm
264 Seiten
rund 200 Fotos


ISBN: 978-3-943391-71-8
Preis: 49,80 €
Anzahl:


Wolfram Frommlet
Von Liebe und Leid, von Arbeit und Würde
Ravensburger Lebensgeschichten aus 100 Jahren

Wie Frauen und Männer in der sich rasch verändernden Stadt Ravensburg im vergangenen Jahrhundert gelebt und gearbeitet und ihren Beitrag zur städtischen Gesellschaft geleistet haben, hat den Journalisten Wolfram Frommlet schon immer interessiert. In vielen Gesprächen haben ihm zahlreiche Ravensburgerinnen und Ravensburger ihr Vertrauen geschenkt und ihre ganz eigenen Lebensgeschichten oder die ihrer Eltern und Verwandten erzählt: vom Alltag im Kaiserreich und im Nationalsozialismus, von religiöser Enge, schier unvorstellbarer Armut und von den körperlichen und seelischen Leiden der Sinti im Ummenwinkel – aber auch von einen Gemeinschaftsgeist, der heute nur noch selten anzutreffen ist.
Entstanden ist ein Buch mit berührenden Geschichten. Es erzählt von den Lebensleistungen, Schicksalen und Haltungen von Menschen, die einem Respekt abverlangen. Viele Fotos aus den Privatarchiven der Befragten und dem Stadtarchiv Ravensburg geben unmittelbare Einblicke in die jeweilige Zeit.


ISBN: 978-3-943391-70-1
Preis: 22,80 €
Anzahl:


Elke Ulrike Hagel
Praktikum als Schutzengel
Roman

Bernhard, genannt Bernie, lebt in seiner Wahlheimat Mallorca ein Leben im Luxus. Durch Betrug und Cleverness ist er mit Finanz- und Immobiliengeschäften zu Reichtum gekommen. Ohne Skrupel und Moral zieht er seine Kunden über den Tisch. Auf einer der hemmungslosen Partys seines Freundes Jo sieht er erstmals Marleen, eine Frau, die ihn beinahe um den Verstand bringt. In derselben Nacht hört er im Drogenrausch eine sonderbare Stimme in seinem Kopf und glaubt, endgültig verrückt geworden zu sein. Er bangt um sein Leben. Erst später erkennt er, dass diese Stimme seinem Schutzengel Gidenius gehört, selbst noch im Praktikum und äußerst unerfahren im Umgang mit Menschen.

Als Bernie schließlich im Knast landet, nimmt sein Leben eine völlig neue Wende – und er beginnt, Ginnies Weisheit Glauben zu schenken.

ISBN: 978-3-943391-74-9
Preis: 9,90 €
Anzahl:





© bvd - Biberacher Verlagsdruckerei, made by webwork GmbH, Freiburg