|     |     |     |     |     |     |     |     |  
    












Gunther Dahinten (Text), Florian Achberger (Fotos)
Biberach
Eine Stadt in Oberschwaben

Leicht zu lesen und genussvoll anzuschauen  – das ist das neue Biberach-Buch: „Biberach – Eine Stadt in Oberschwaben“. Ein Geschenk für alle, die die Stadt mögen. Gunther Dahinten (Text) und Florian Achberger (Fotos) beschreiben Biberach auf besonders freundliche Weise: unterhaltend und erzählerisch im Textteil, attraktiv durch Fotos mit vielen ungewohnten Perspektiven. Ein repräsentatives Buch, das die Schönheiten und Qualitäten der Stadt in übersichtlicher Klarheit darstellt, gegliedert nach Themen wie Lebensstil, Geschichte, Wirtschaft, Kultur. Die Autoren sind ihrer Stadt eng verbunden und gestalten ein sehr persönlich gefärbtes Porträt, das der vielfach bemerkenswerten Stadt neue Freunde erschließen dürfte. Denn man lernt Biberach als einen lebensvollen, sympathischen und eigenwilligen Ort kennen. Ein Kapitel gilt auch dem reizvollen Umland von Biberach.


Hardcover, Fadenheftung
21 x 28 cm
136 Seiten


ISBN: 978-3-943391-87-9
Preis: 29,80 €
Anzahl:



Liebes Christkind!
Briefe in den Weihnachtshimmel

„Liebes Christkind!“, das ist alle Jahre wieder die Adresse von Tausenden Kinderbriefen in den Weihnachtshimmel. Das Buch „Liebes Christkind“ lässt uns anhand von 140 ausgewählten Briefen ein wenig in die Herzen von Kindern zwischen 3 und 13 Jahren ­blicken, auch ins Herz von vier Flüchtlingskindern. Die Beispiele stammen alle aus der oberschwäbischen Stadt Biberach an der Riß, könnten jedoch genauso ­­­gut in jeder anderen Stadt oder in jedem Dorf zur Weihnachtszeit entstanden sein und auf dem Fensterbrett auf Abholung warten. Kinderwünsche sind individuell und universell zugleich.

Hardcover, Fadenheftung
17 x 24 cm
160 Seiten



ISBN: 978-3-943391-86-2
Preis: 19,80 €
Anzahl:


Ludwig Mich. Dorner
Etz isch noch go gnuag Hai hunta!


Dieses originelle Buch enthält knapp 3000 oberschwäbische Sprüche, Redensarten, Lebensweisheiten, Lieder, Kinderreime, Wort- und Sprachspielereien, Charakterisierungen, spontan Entstandenes. Auch allerlei zu Liebe und Erotik, zum Essen und Trinken, zu Vor- und Ortsnamen,
zu Pflanzen und Tieren, zu Handwerks- und anderen Berufen, zur Landwirtschaft und noch einiges mehr.
Die Sammlung entstand über einen Zeitraum von gut vier Jahrzehnten.

„Großartig! Das reinste Seelenbad mit allen nur denkbaren köstlichen Badezusätzen. Es ist dies das geballte Kompendium der Lebens- und Weltklugheit unseres barocken Oberschwaben. Jeder, der in diesen Erkenntnissen auch nur eine halbe Stunde bummelt, hat sich dann selber durchschaut, was ja bisweilen auch nicht schaden dürfte.“

Hermann Wax,  Autor der Etymologie des Schwäbischen

Hardcover, Fadenheftung
14,8 x 21 cm
596 Seiten


ISBN: 978-3-943391-88-6
Preis: 19,80 €
Anzahl:


Peter L. Schmid
Oberschwäbisch, Seealemannisch
Eine Einführung in den Dialekt Mit Alphabet, Literaturteil, Wörterlexikon und Audio-CD

„Jede Provinz liebt ihren Dialekt, denn er ist doch eigentlich das Element, in welchem die Seele ihren Atem schöpft.“ Im Sinne dieses Goethe-Wortes enthält das vorliegende Buch alles, was man über den oberschwäbischen und see-alemannischen Dialekt wissen sollte. Nicht dürre Daten und trockene Fakten stehen im Vordergrund, sondern das Gesprochene. Die im Anhang befindlichen 60 Hörbeispiele auf CD machen die Vielseitigkeit der Mundart lebendig: von Ehingen über Biberach und Ravensburg bis Isny, von Meßkirch bis an die Iller und von Lindau bis Überlingen am nördlichen Bodenseeufer. Ein Buch aus der Feder eines eingefleischten Oberschwaben.

Hardcover, Fadenheftung
17 x 24 cm
500 Seiten

ISBN: 978-3-943391-89-3
Preis: 29,80 €
Anzahl:


Falko Domdey
Who is Who
Bemerkenswerte Biberacher aus zehn Jahrhunderten

Das vorliegende Buch mit 479 Kurzbiografien bemerkenswerter Biberacher Bürger im Zeitraum vom 11. bis zum
21. Jahr­hundert füllt sinnvoll eine Lücke in der Darstellung der wechselvollen Geschichte der einstigen Freien Reichsstadt und heutigen Großen Kreisstadt Biberach. Viele ortsansässige Generationen haben durch ihr beispielhaftes Wirken die Geschichte und die Geschicke der über 900-jährigen Stadt an der Riß mitbestimmt und somit Biberach weit über die Stadtmauern hinaus im In- und Ausland bekannt gemacht.
Verwunderlich, dass eine doch stets kleine Stadt wie Biber-
ach in den vergangenen Jahrhunderten eine so große Zahl bemerkenswerter Personen und Persönlichkeiten hervorgebracht hat.


Hardcover, Fadenheftung
14,8 x 21 cm
392 Seiten

ISBN: 978-3-943391-84-8
Preis: 19,80 €
Anzahl:


Günter Schmitt
Wandern
im Großen Lautertal

Das Große Lautertal ist das Herzstück der Schwäbischen Alb. Burgen bestimmen seine Geschichte. Im Ökosystem des Biosphärengebiets kehren Biber, Graureiher und Eisvögel zurück. Schafherden weiden auf den Wacholderheiden, die Alb-Linsen werden wieder angebaut, es gibt Braugerste und viele Bioprodukte. Mit diesem Buch wandern wir entlang der Lauter, durch Bannwälder, an bizarren Felsen vorbei, hoch zu Burgruinen und Aussichtspunkten, wir besuchen Höhlen, Karstquellen und Wasserfälle, Museen, Gasthäuser und Biergärten. Alle Touren sind besonders für Familien und Kinder geeignet, sie führen auf bekannten, aber ganz bewusst auch auf weniger begangenen Routen. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gibt es bei jeder Tour unter „Barrierefreies Lautertal-Erlebnis“ hilfreiche Informationen.

Broschur, Fadenheftung
12,5 x 20 cm
244 Seiten
ca. 270 Abbildungen


ISBN: 978-3-943391-77-0
Preis: 19,80 €
Anzahl:


Ingrid und Johanna Meißner
GRUNDKOCHBUCH SÜD


Ingrid und Johanna Meißner kamen auf die Idee zu diesem Grundkochbuch, als die Tochter Johanna von zu Hause auszog und immer wieder bei ihrer Mutter anrief, um sich Kochtipps zu holen. „Das geht sicher vielen in meinem Alter ähnlich“, dachte sich Johanna und beide machten sich ans Werk. Dabei kam ein Kochbuch heraus für Fleischesser und Vegetarier, für die Studentenküche und für alle, die im Ausland leben und die süddeutsche Küche vermissen, für Menschen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und die gerne mit heimischen Zutaten kochen. Die Rezepte – von der Vorspeise über Hauptgerichte bis zu Desserts und Backwaren – sind übersichtlich Schritt für Schritt aufgebaut und reich bebildert.

Hardcover, Fadenheftung
21 x 29,7 cm
144 Seiten
270 Abbildungen


ISBN: 978-3-943391-76-3
Preis: 19,99 €
Anzahl:


Wolfram Frommlet
Von Liebe und Leid, von Arbeit und Würde
Ravensburger Lebensgeschichten aus 100 Jahren

Wie Frauen und Männer in der sich rasch verändernden Stadt Ravensburg im vergangenen Jahrhundert gelebt und gearbeitet und ihren Beitrag zur städtischen Gesellschaft geleistet haben, hat den Journalisten Wolfram Frommlet schon immer interessiert. In vielen Gesprächen haben ihm zahlreiche Ravensburgerinnen und Ravensburger ihr Vertrauen geschenkt und ihre ganz eigenen Lebensgeschichten oder die ihrer Eltern und Verwandten erzählt: vom Alltag im Kaiserreich und im Nationalsozialismus, von religiöser Enge, schier unvorstellbarer Armut und von den körperlichen und seelischen Leiden der Sinti im Ummenwinkel – aber auch von einen Gemeinschaftsgeist, der heute nur noch selten anzutreffen ist.
Entstanden ist ein Buch mit berührenden Geschichten. Es erzählt von den Lebensleistungen, Schicksalen und Haltungen von Menschen, die einem Respekt abverlangen. Viele Fotos aus den Privatarchiven der Befragten und dem Stadtarchiv Ravensburg geben unmittelbare Einblicke in die jeweilige Zeit.


ISBN: 978-3-943391-70-1
Preis: 22,80 €
Anzahl:





© bvd - Biberacher Verlagsdruckerei, made by webwork GmbH, Freiburg